HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Gesund naschen. Anstatt zur Schokolade lieber zu Datteln greifen

Datteln - Kleine Energie- und Vitaminwunder
Datteln, „das süße Brot der Wüste“ sind in ihren Anbau- und Verbreitungsgebieten, wie z.B. Ägypten, Iran, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Pakistan eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel für Mensch und Tier. Auch bei den Beduinenvölker sind getrocknete Datteln bis heute ein sicherer und nahrhafter Vorrat auf ihren Karawen. Theoretisch könnte sich der Mensch jahrelang ausschließlich von Wasser und Datteln ernähren, ohne irgendeinen Mangel zu erleiden.

Datteln enthalten nahezu kein Fett, dafür aber ca. 70 % Zucker - Fructose und Glucose zu gleichen Teilen. Dies garantiert eine langfristige Kalorienzufuhr und einen schnellen Energieschub. Trotz des hohen Zuckeranteils sind Datteln dennoch keine Dickmacher und enthalten deutlich weniger Kalorien als z.B. Süßigkeiten oder Nüsse.
Datteln haben durch ihren hohen Anteil von leicht verdaulichem Zucker und Eiweiß einen sehr hohen Nährwert und liefern dazu noch alle wichtigen Proteine, Mineralstoffe und Vitamine.
Sie haben einen hohen Anteile an Vitamin C und D, Vitaminen aus der B-Gruppe (Nervenberuhigend und Blutdruck senkend) und sind reich an Kalzium, Zink, Kupfer, Eisen, Magnesium und Phosphor. Der Kaliumgehalt ist in Datteln um stattliche 50% höher als in Bananen.
Aufgrund des sehr hohen Ballaststoffanteils begünstigen sie eine gute Verdauung.



Die meisten kennen Datteln nur als getrocknete Frucht, sie sind aber auch zwischen Oktober und Januar frisch in Bio-Läden, gut sortierten Supermärkten oder beim türkischen Händler erhältlich.

Leider gehören Datteln zu den Früchten, die stark gedüngt und mit Pestiziden behandelt werden. Sie sollten dabei beim Einkauf sowohl von getrockneten als auch frischen Daten auf biologische Ware achten. Diese kommt hauptsächlich aus Israel und Tunesien und ist auch nicht gewefelt.

Neben dem Verzehr als Dörrobst gibt es aber auch andere Dattelprodukte wie z.B. Dattelhonig, Palmwein und auch Datteltee. Für die Küche sind sie ebenfalls eine kulinarische Bereicherung, ob mit Frischkäse gefüllt oder mit Schinken umwickelt und im Backofen grillt, auf der Käseplatte, im Müsli oder auch verbacken.
Produkttest SchollProdukttest: Professionelles Fussmasagegerät
Die Firma Scholl hat uns 3 Professional Foot Massager für einen exklusiven Produkttest zur Verfügung gestellt. Die Geräte dürfen nach dem Test von den 3 LeserInnen behalten werden.
» zur Bewerbung bei unserem aktuellen Produkttest

Sie sind besonders reich an Mineralstoffen und Ballaststoffen und können sich durch ihren hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen günstig auf unsere Gesundheit auswirken.
  • 100 g frischer Datteln enthalten 230 kcal (960 kJ).
  • 100 g getrockneter Datteln haben 280 kcal (1.132 kJ).
  • Nährstoffgehalt pro 100 g:
    2,2 g Eiweiß, 0,5 g Fett, 54,0 g Kohlenhydrate, 9,0 g Ballaststoffe
Quelle: Wikipedia

Datteln sind wie auch andere Trockenfrüchte ein gesunder Snack und eine echte Alternative, wenn einem die Lust auf Süßes überkommt.

Foto "Datteln": ©espana-elke, Pixelio

Vollwert-Naschereien: Süße und pikante Köstlichkeiten
Auch wer sich vollwertig ernährt, nascht gerne.
In diesem Buch von Jutta Grimm gibt es eine Menge toller Rezepte für selbstgemachte Nasch- und Knabbersachen aus gesunden Zutaten.
Gebundene Ausgabe, 144 Seiten, pala-verlag
€ 9,90 (D)
ISBN 978-3895662416

» Hier versandkostenfrei bei amazon bestellen
 


  DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERSSIEREN:

Biogarten

» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Antioxidantien
Vitamin B1 - Thiamin
Vitamin B12 - Cobalamine
Vitamin B2 - Riboflavin
Vitamin B5 - Pantothensäure
Vitamin B6 - Pyridoxin
Vitamin C - Ascorbinsäure
Vitamin D - Calciferol
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Wellness-Vitalküche
 
 
x
  Suche im Magazin
 
amapur Kalorienrechner