HOME  SITEMAP    



Wellness Lexikon
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Ergebnisse zum Anfangsbuchstaben (B) Klicken Sie auf einen der hier stehenden Begriffe

 - Bach-Blütentherapie
 - Bachblüten
 - Balneotherapie
 - Baunscheidt-Therapie
 - Bimsstein
 - Bio-Lifting
 - Blütenpollen
 - BMI - Body-Mass-Index
 - Body-Wrapping
 - Breathwalk
 - Buddhismus
 - Burnout Syndrom
Bach-Blütentherapie
Die Bach-Blütentherapie ist ein in den 30er Jahren von dem englischen Arzt Edward Bach entwickeltes alternatives Heilverfahren.
Der Bach-Blütentherapie wird keine direkt heilende Wirkung auf körperliche Erkrankungen zugeschrieben, sondern soll eher eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände bewirken.
Bach manifestierte 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur, denen er die 38 Bach-Blütenessenzen zuordnete.

Bachblüten bequem online bestellen bei:
Bachblüten
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Bachblüten Naturkosmetik - Wellness für Seele und Sinne
Bachblüten-Essenzen als Kaugummi für den Notfall, Energie, Konzentration und Selbstvertrauen
Die 38 Bach-Blütenessenzen und ihre Wirkung auf unsere Seele
Mit dem Rauchen aufhören und auch danach Nichtraucher bleiben!
Naturheilkunde - Wenn die Schulmedizin nicht mehr genügt
Was versteht man unter Bachblüten-Therapie ?

Bachblüten
Die Bach-Blütentherapie ist ein in den 30er Jahren von dem englischen Arzt Edward Bach entwickeltes alternatives Heilverfahren.
Der Bach-Blütentherapie wird keine direkt heilende Wirkung auf körperliche Erkrankungen zugeschrieben, sondern soll eher eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände bewirken.
Bach manifestierte 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur, denen er die 38 Bach-Blütenessenzen zuordnete.

Bachblüten bequem online bestellen bei:
Bachblüten
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Bachblüten Naturkosmetik - Wellness für Seele und Sinne
Bachblüten-Essenzen als Kaugummi für den Notfall, Energie, Konzentration und Selbstvertrauen
Die 38 Bach-Blütenessenzen und ihre Wirkung auf unsere Seele
Mit dem Rauchen aufhören und auch danach Nichtraucher bleiben!
Was versteht man unter Bachblüten-Therapie ?

Balneotherapie
Therapeutische Behandlungsform mit Wasser aus Heilquellen.
Insbesondere Heilquellen mit höherem Gehalt an gelösten Mineralstoffen wie z.B. Kohlendioxid, Schwefelwasserstoff, Kohlensäure und auch radioaktiven Stoffen.
Neben der medizinischen Bäder-Therapie gehören zur Balneotherapie auch innere Anwendungen wie Inhalationen und Trinkkuren.
 
Baunscheidt-Therapie
Die Baunscheidttherapie ist ein alternativmedizinisches Behandlungsverfahren, welches um 1840 von dem westfälischen Gewerbelehrer und Erfinder Carl Baunscheidt stammt.
Es zählt zu den ausleitenden Verfahren und ist in dieser Form fast nur in Deutschland verbreitet. Mit dieser Methode werden chronische Entzündungen, Schmerz- und Reizzustände und Verkrampfungen, Rheumatismus, Gicht, Multiple Sklerose, Lungenleiden, Bandscheibenschäden, Migräne u.a. behandelt.
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Baunscheidts Lebenswecker, Canthariden Pflaster und Magnetfeldtherapie

Bimsstein
Bimsstein (auch: Bims; aus dem lat. pumex) ist ein poröses glasiges Vulkangestein, dessen spezifisches Gewicht kleiner als das von Wasser ist.
Seine Farbe kann stark variieren; Bims aus basaltischer Lava mit großen Blasen ist nahezu schwarz, mit zunehmendem Luftgehalt und abnehmender Blasengröße wird die Farbe heller, so dass auch nahezu weißer Bims möglich ist (z.B. im Norden von Lipari oder auch auf Stromboli), sowie sämtliche Zwischentöne (z.B. gelb-grau).
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Das Entspannungsbad. Wie Sie die kleine Auszeit vorbereiten
Natürlich schön mit Milch - Selbstgemachte Peelings und Masken
Remos Hautschere Edelstahl rostfrei
Selbstgemachte Naturkosmetik und Peelings mit Salz und Honig

Bio-Lifting
Ein besonderes Kräutergel, das in die Gesichtshaut einmassiert wird und eine verstärkte Durchblutung der Haut bewirkt.
Anschließend werden mit an Schwachstrom angeschlossenen Metallstäbchen die Muskeln stimuliert. Die Haut wir dadurch elastischer, Fältchen verschwinden.
 
Blütenpollen
Blütenpollen sind die männlichen Keimzellen von blühenden Pflanzen.
Sie werden von Bienen gesammelt und als Nahrung für Ihre Nachkommen verwendet da sie sehr reich an Eiweiß (etwa 25%), Vitaminen, Mineralien u.v.a. Inhaltsstoffen sind. Sie stellen somit eine optimale Quelle für die im Wachstum vermehrt benötigten Stoffe dar.
Aber auch in der menschlichen Ernährung haben Blütenpollen eine lange Tradition.
Verschiedene Indianerstämme z.B. nutzten Blütenpollen während langer, kräftezehrender Jagdperioden als Kraft -und Ausdauer spendende Nahrungsquelle.
Darüber hinaus fanden Blütenpollen Verwendung in der indianischen Medizin zum Kurieren verschiedener Krankheiten.
Heutzutage finden Blütenpollen vor allem bei Sportlern und geschwächten Menschen Anklang da sie die ideale Aufbaunahrung darstellen.
Es wird auch davon berichtet, dass Menschen, die in den Wintermonaten eine Kur mit Blütenpollen durchführen, Heuschnupfenbeschwerden in der warmen Jahreszeit lindern oder gar völlig bekämpfen können.
Nährwerte:
Brennwert: 1633 kJ / 390 kcal / 100 g
Eiweiß: 18 g / 100 g
Kohlenhydrate: 64 g / 100 g
Fett: 7 g / 100 g
Quelle: Aspermuehle.de
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Süße Medizin. Wie gesund sind Honig, Propolis und andere Bienenprodukte?

BMI - Body-Mass-Index
(auch Körpermasseindex / KMI)
Der BMI wird verwendet, um das Körpergewicht eines Meschen zu bewerten. Das rechnerische Ergebnis sagt aus, ob ob Normalgewicht oder Übergewicht vorliegt.
Allerdings ist der BMI zum Teil umstritten und sollte nur als grober Richtwert dienen. Bei der berechnung wird weder das Alter, die Statur eines Menschen noch die individuell naturgemäß verschiedene Zusammensetzung des Körpergewichts aus Fett- und Muskelgewebe berücksichtigt.

Rechnen Sie Ihren BMI aus:
= Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch (Körpergröße x Körpergröße).
Beispiel: 65 Kilo / (1,70 m x 1,70 m = 2,89) = BMI von "22".
Als "normal" gilt ein Durchschnittswert von 20 - 25 für Männer, 19 - 24 für Frauen.
Ab einem BMI von über 30 kg/m² sind danach übergewichtige Personen behandlungsbedürftig.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
10.000 Schritte – so sieht der Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden aus
Abnehmen beginnt im Kopf
Abnehmen über das Internet - Online-Coaching Diät-Programme
Ausgesuchte Empfehlungen & Produkte der Vitalküche
CARDIO UND LATIN DANCE – Tanz dich schlank!
Erfolgreich und gesund abnehmen. Das Ende aller Diäten.
Gesunde und natürliche Zuckeralternativen
Ihr Body Mass Index (BMI), Berechnung und Bewertung
Kostenlose Broschüren für Ernährung, Wohlbefinden & Gesundheit
Nudeln aus Hülsenfrüchten – Kohlenhydratarm und eiweißreich
Ratgeber mit Sport- und Ernährungstipps für jeden Fitnesstyp
Wellness & Gesundheit eBooks und Ratgeber zum Download
Wii Fit von Nintendo, Fitnesstrainer für Zuhause
Zuschuss für eine Ernährungsberatung durch Ihre Krankenversicherung

Body-Wrapping
Bei dieser Methode handelt es sich um eine Kompressions-Bandagierung. Der Körper wird eingecremt und in Algen, Mineralschlamm
oder Fango fest gewickelt. Die Durchblutung des Gewebes und die Lymphzirkulation werden dabei angeregt.
Diese Art den Körper zu entgiften ist unter anderem Teil der Cellulite-Behandlung.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
CARDIO UND LATIN DANCE – Tanz dich schlank!
Erfolgreich und gesund abnehmen. Das Ende aller Diäten.
Wellness & Gesundheit eBooks und Ratgeber zum Download

Breathwalk
Breathwalk® kombiniert Yoga-Übungen, Walking und bewusste Atemmuster sowie Achtsamkeit und Meditation.
 
Buddhismus
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
DALAI LAMA RENAISSANCE - ab November im Kino
Den Dalai Lama live im Sommer in Frankfurt erleben
Reiki, das "System der natürlichen Heilung" nach Mikao Usui

Burnout Syndrom
(Engl. to burn out: „ausbrennen“)
Das Burnout-Syndrom, das Ausgebranntsein, bezeichnet einen besonderen Fall berufsbezogener (oder / und auch familiärer) chronischer Erschöpfung.
Erstmalig verwendete der Psychoanalytiker Herbert Freudenberger 1974 den Begriff.

Ständige Frustration, das Nichterreichen eines Zieles, zu hohe persönliche Erwartungen an eigene Leistungen, Überlastungen etc. können erschöpfen.


Die Burnout-Syndrome sind vielfältig und individuell unterschiedlich in Auftreten und Ausmaß: Depressionen und auch physiologische Beschwerden, wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenkrämpfe oder körperliche Dysfunktionen. Typisch sind auch Schuldgefühle oder Versagensängste.
Der „Ausgebrannte“ erlebt seine Umwelt im allgemeinen als nicht mehr kontrollierbar und zieht sich eher in sich zurück, ohne eventuelle Hilfe (von Verwandten oder Freunden) anzunehmen. Bisweilen unterstützen Psychologen und/oder Ärzte, etwa in einer Psychotherapie.
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Anti-Stress-Massage „haki stretch & relax“ - für kopflastige Personen
Burn-out-Syndrom - Weg zur inneren Regeneration mit einer Felkekur
Burnout: erst Feuer und Flamme, dann ausgebrannt!
Das ABC der Lebensqualität
Die 12 goldene Regeln beim BurnOut Syndrom
Die Kosmischen Energien im Monat August
Erschöpft durch Dauerstress - Regenerieren durch gezielte Entspannung
Gewichtsreduzierung und das Rauchen aufhören mit Hypnose
Gibt es eine Anleitung zum Glücklichsein?
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Gesunden Schlaf
Immer mehr Stress im Büro und bei der Arbeit
Mit neuartiger Mindmachine zu besserer Gedächtnisleistung und Entspannung
Mit tibetischen Kräutern zu mehr Energie
Nichts geht mehr - Rien ne va plus
Stressbewältigung im Urlaub
Wellness Angebote speziell für den Mann, Männer
Youu Energy Lounge, München. Die Energie-Tankstelle für die Seele

Alle Texte aus dem Bereich (B) anzeigen   

 
Wellness ABC
Sie befinden sich im
Bereich: Wellness von A-Z
 
  Suche im Magazin