HOME  SITEMAP    




















 
 Wellnessurlaub – so finden Sie den passenden Badeanzug

Sie planen einen Wellnessurlaub, um vom stressigen Alltag abschalten zu können und Ihre Seele baumeln zu lassen?
Bevor dieser jedoch losgehen kann, sind noch einige Vorbereitungen zu treffen. Neben der Buchung des Hotels müssen Sie sich Gedanken über die Dinge machen, die Sie vor Ort benötigen.
Nicht nur ein Bademantel sowie -schuhe sind unerlässlich, sondern ebenfalls Badebekleidung. Besonders praktisch ist dabei ein Badeanzug, da er bei Anwendungen wie Aquagymnastik nicht verrutscht.
Damit dieser ideal sitzt und Sie in ihm eine gute Figur machen, sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Modells darauf achten, dass dieser Ihnen schmeichelt.

Welcher Badeanzug zu welchem Figur-Typen am besten passt, verraten wir Ihnen:

Kräftige Oberschenkel kaschieren
Sie haben kräftige Oberschenkel und möchten diese etwas schlanker erscheinen lassen? Kein Problem – greifen Sie am besten zu einem Modell mit einem etwas höher geschnittenen Beinausschnitt. Denn dieser streckt Ihre Beine optisch und lässt Sie so schlanker erscheinen. Zudem können Sie den Fokus von Ihren Oberschenkeln ablenken, indem Sie eine Variante mit verspielten Details wie Mesh-Einsätzen oder Rüschen tragen.

So wirkt Ihr Bauch schlanker
Wer überflüssige Pfunde am Bauch verstecken möchte, der kann diese problemlos mit dem richtigen Badeanzug kaschieren. Empfehlenswert ist dafür ein Modell mit seitlichen Raffungen. Denn diese umspielen Ihre Kurven gekonnt und verdecken Ihr kleines Bäuchlein. So machen Sie im Wellnessbereich trotz kleiner Speckröllchen am Bauch eine gute Figur. Verzichten sollten Sie jedoch unbedingt auf Muster im Bauch-Bereich. Denn diese lenken die Blicke auf Ihre Problemzone und tragen auf.



Große Oberweite gekonnt umspielen
Sie haben einen üppigen Busen und möchten diesem idealen Halt geben? Dann sollten Sie zu einem Badeanzug mit eingenähten Körbchen greifen. Denn diese stützen Ihre Brust optimal und zaubern ein traumhaftes Dekolleté. Modelle in großen Größen, die Ihre Oberweite optimal stützen und zur Geltung kommen lassen, finden Sie bei MIAMODA. In diesen Badeanzügen können Sie im Wellness-Bereich zeigen, was Sie haben. Wenn Sie hingegen Ihre Brüste etwas kleiner erscheinen lassen möchten, sollten Sie eine hochgeschlossene Variante wählen. Zudem sollten Sie auf auffällige Muster im Bereich der Oberweite verzichten. Denn diese lenken die Blicke auf Ihr Dekolleté.

Kleinen Busen größer wirken lassen
Wer seine Oberweite etwas größer zaubern möchte, für den ist ein Badeanzug mit Volants am Dekolleté empfehlenswert. Denn dieser sorgt optisch für mehr Volumen. Auch Rüschen, Glitzersteinchen oder Muster im Bereich der Brust lassen Ihre Oberweite größer erscheinen. Zudem kann ein Modell mit eingenähten Cups für einen schönen Push-up-Effekt sorgen.

Foto Bild ID: 401672065: ©puhhh / Shutterstock
 

  DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:


» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Wellness-Reisen
 
 
x
  Suche im Magazin
 
Reisehummel


Gesichtsmaske
Natürlich schön mit Milch - Kosmetik-Rezepte für selbstgemachte Peelings, Cremes und Masken, rein aus Naturprodukten.
>>> ZUM ARTIKEL