HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Natürlich schön mit Milch - Selbstgemachte Peelings und Masken

Gönnen Sie sich doch zu einem Wellness Wochenende bei sich zuhause mal ein selbstgemachtes Peelings oder Maske. Die meisten Produkte dazu haben Sie im Kühlschrank oder sind leicht beim nächsten Einkauf mitgenommen.
Abgesehen davon, dass es Spaß macht, sich eine besondere Haar-Kur, ein schönes Körperpeeling oder eine wohltuende Gesichtsmaske selber herzustellen, im Gegensatz zu zahlreichen käuflichen Produkten dieser Art, verwenden Sie hierbei Naturprodukte und sie wissen welche Zutaten in Ihrer Kosmetik sind.
Der Milch wurden bereits im Altertum heilende Kräfte zugesagt. Als Schönheitsmittel wurde sie im alten Ägypten von Kleopatra zu dem bekannten „Cleopatra-Bad“ verwendet. Damals mit Eselsmilch. Für unsere nachfolgenden Kosmetik-Rezepte verwenden wir natürlich Frischmilch von hoffentlich glücklichen Kühen.


Kosmetik-Rezepte mit Milch

Sahne-Haar-Kur
speziell für strapaziertes und sprödes Haar

Zutaten: ½ TL Weizenkeimöl, 2 EL Sahne und 1 TL Zitronensaft
Alle drei Zutaten in einem Schälchen gut vermischen, so dass eine luftige Creme entsteht.
Diese auf das feuchte, gewaschene Harr auftragen und einmassieren, zur Verstärkung der Wirkung, mit Folie abdecken. Ca. 10-15 Minuteneinwirken lassen und danach mit klarem Wasser auswaschen.


Meersalz-Körperpeeling
speziell für die Straffung des Bindegewebes und Regeneration der Haut.

Zutaten: 1 TL Meersalz, 1 TL Bimssteinpulver (erhältlich in der Apotheke), 1 EL Frischmilch
Das Meersalz mit dem Bimssteinpulver in einem Schälchen verrühren und die Milch unter Rühren nach und nach hinzu gießen, so dass eine klebrige Masse entsteht.
Das Peeling mit kreisenden Bewegungen auf die Nasse Haut auftragen und anschließend abduschen.
Wer tapfer genug ist, möglichst kalt abduschen, da dies die Wirkung steigert.

The Body Shop


Kräuterbad mit Buttermilch
speziell gegen trockene und beanspruchte Haut

Zutaten: Gramm getrocknete Salbeiblätter oder Melissen Kraut, 1 Liter Buttermilch, einige Tropfen Weizenkeimöl.
Die Kräuter mit ca. 1 Liter Wasser aufbrühen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen und diesen Kräutersud/-tee zusammen mit den anderen Zutaten in das Badewasser geben.
Ihre Haut wird durch dieses Bad und die enthaltene Buttermilch mit wertvollen rückfettenden Substanzen angereichert und babyhautzart.

Die Kräuter lassen Sie dabei entspannen. Das Öl ist für die Verbindung der beiden Zutaten und besseren Wirkung notwendig.


Gesichtspackung mit Hafer und Milch
speziell zu Reinigung und Glättung der Haut

Zutaten: 2 EL Haferflocken, 4 EL Frischmilch, 1 TL Honig
Kochen Sie die Haferflocken mit der Milch und dem Honig bei kleiner Hitze zu einem Schleim auf. Etwas abkühlen lassen und dann die Masse auf das Gesicht auftrage. Ca. 15-20 Minuten einziehen und wirken lassen.


Milch-Handbad
speziell gegen rissige und trockene Hände

Zutaten: 200 ml Buttermilch, 2 EL Olivenöl Vermischen Sie die Milch mit dem Olivenöl und erwärmen es leicht, damit es sich besser vermischt. Beim Erwärmen mit dem Schneebesen verquirlen und aufschlagen.
Anschließend die Hände in dieser lauwarmen Flüssigkeit ca. 5 Minuten baden und während dessen die Finger leicht massieren!



Ei-Honig Haarmaske
besonders pflegend bei sprödem Haar

Zutaten: 1 EL Honig, 2 Eigelb
Erwärmen Sie den Honig im Wasserbad und verrühren den flüssigen Honig mit dem Eigelb.
Tragen Sie maske auf das gewaschene Haar auf und lassen es 10 Minuten einwirken. Anschließend gründlich ausspülen.
Wenn Sie die Maske einmal in der Woche auftragen, macht diese Kur strapaziertes und sprödes Haar wieder weich und gibt tollen, seidigen Glanz.


Quark-Honig Gesichtsmaske
speziell gegen eher fettige Haut

Zutaten: 1 EL Magerquark, 1 TL Honig, 1 TL Zitronensaft, 2 EL Frischmilch
Tuen Sie den Quark in ein Schälchen und fügen nacheinander den Honig, dann den Zitronensaft hinzu und verquirlen das ganze mit der Frischmilch.
Mit der Unterseite eines Löffels auf das Gesicht auftrage, Augen und Mund aussparen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Nach dem Anhärten mit lauwarmem Wasser gut abspülen, danach das gesicht kurz kalt abduschen.
Wenn Sie gleich die doppelte Menge herstellen, können Sie nach der Maske noch ein wenig dieser leckeren Creme vernaschen.


Unsere Buchempfehlungen zum Thema "Selbstgemachte Naturkosmetik":



Bookmark and Share
 
  DIESE ARTIKEL ZUM THEMA KÖNNTEN SIE AUCH INTERSSIEREN:
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Bimsstein
Cleopatra-Bad
Heilerde
SPA
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Kosmetik & Beauty
 
 
x
  Suche im Magazin