HOME  SITEMAP    



Wellness Lexikon
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Ergebnisse zum Anfangsbuchstaben (M) Klicken Sie auf einen der hier stehenden Begriffe

 - Marmatherapie
 - Medical Wellness
 - Meditation
 - Melatonin
 - Meridiane
 - Moxibustion - Moxen
Marmatherapie
Begriff aus der Ayurveda-Heillehre
Bedeutung: Massage vitaler Punkte
 
Medical Wellness
Medical Wellness (nach Prof. Dr. T. Esch) bezeichnet einen mehrdimensionalen, dynamisch-systematischen Prozess in Richtung der aktiven Herstellung eines ganzheitlichen individuellen Wohlbefindens im Kontext wissenschaftlich gesicherter gesundheitsfördernder bzw. medizinischer Faktoren.
Jene Faktoren basieren auf biopsychosozialen Bedürfnissen, den „Motivatoren“, welche die Individuen mit Hilfe von wirksamkeitsevidenten Behandlungen oder Verhaltensweisen zu befriedigen suchen. Dabei steht die Realisierung eines gesundheitsfördernden Lebensstils unter Nutzung von individueller Ressource, Kompetenz und Eigenverantwortung im Sinne einer angewandten Prävention oder "integrierten Gesundheitsförderung" im Vordergrund. Therapeutische Maßnahmen zum angestrebten Ausgleich einzelner Faktoren und Bedürfnisse sowie zur Verwirklichung von subjektiver Gesundheit, Salutogenese und Wohlgefühl werden zumeist in professionellen Medical-Wellness-Zentren, Kliniken oder hotelartigen Einrichtungen in Zusammenarbeit mit entsprechenden medizinisch geleiteten und wissenschaftlich fundierten Therapieabteilungen angeboten.
Quelle: Deutscher Medical Wellness Verband e.V.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
IchZeit - Der neue Urlaub für die Sinne

Meditation
Meditation (lat. meditatio = „das Nachdenken über“; auch in der Bedeutung „zur Mitte ausrichten“ von lat. medius = „die Mitte“) ist eine in vielen Religionen und Kulturen geübte grundlegende religiöse oder spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. Insbesondere in östlichen Kulturen ist sie eine zentrale religiöse und (bewusst oder unbewusst) bewusstseinsverändernde Praxis. Ein regelmäßig praktizierter Rückzug der Sinne, etwa bei kontemplativem Sitzen oder Gehen, übt in eine ständige bewusste Haltung ein. Ziel sind Stille oder innere Leere, ein Zustand frei von Gedanken, oft verbunden mit einem Gefühl von Eins-Sein.
Ziel vieler spiritueller Richtungen ist die Erleuchtung.

In westlichen Ländern wird die Meditation oft als Entspannungsmethode, zur Stressbewältigung und zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens praktiziert.

Passende Produkt- & Buchempfehlungen der Redaktion:
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Auszeit vom Alltag
DALAI LAMA RENAISSANCE - der Film.
Den Stress loslassen – Wellnessmusik für Körper, Geist & Seele
Die Kosmischen Energien im Monat August
Die Kosmischen Energien im Monat Juli
Experteninterview: Wellnessurlaub in Deutschland
Farben und ihre Wirkung auf unsere Psyche und unseren Körper
Gut schlafen - Ausgeglichen durch ruhige Nächte
Kalender 2017: Wellness-, Esoterik-, Engel- und Mondkalender
Meditation - kommen Sie zur Ruhe
Meditationskissen & Yogakissen – handmade in Hamburg
Nichts geht mehr - Rien ne va plus
Psychologische Selbsthypnose CDs
Arbeiten Sie an der Erfüllung Ihrer Wünsche

Richtig und leicht Meditieren lernen, effektive Meditationsformen
Suchtverhalten verstehen und vorbeugen
Tipps & Hilfe zur Meditation
Was ist der Sinn des Lebens? Sinnkrisen in der modernen Zeit
Was sind eigentlich Chakren und wie können wir Blockaden beseitigen?
Wunderschöne Bio Meditationskissen, die dich unterstützen deine Chakren zu stärken
Yoga-Urlaub in der Karibik - Wellness pur

Melatonin
Melatonin ist ein Schlafhormon, das von den Pinealozyten in der Zirbeldrüse – einem Teil des Zwischenhirns – aus Serotonin produziert wird und den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers steuert.

Gratis Melantonin Produkttest    » Hier Melantonin Gratis-Probe anfordern
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Boxspringbetten – voll im Trend für einen guten Schlaf
CBD Öl bei Angststörungen, Schlafproblemen und gegen Schmerzen
Entspannung to go: Trotz engem Zeitplan richtig erholen
Gut schlafen - Ausgeglichen durch ruhige Nächte
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Gesunden Schlaf
Informations-Initiative für alle, die schlecht schlafen
Orthopädische Matratzen: Die Lösung bei plagenden Rückenschmerzen
Vorteile einer Lichttherapie – wann und wie kann diese helfen?
Wasserkopfkissen Systeme für besonders erholsamen Schlaf
Zu Hause entspannen mit dem richtigen LED Licht

Meridiane
Meridiane sind in der Vorstellung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) "Energiebahnen", auf denen die "Lebensenergie" (Qi) fließt.
Unser Energiefluss kann unterbrochen oder gestört sein, wenn einzelne unserer Meridiane blockiert sind. Heilmethoden wie Akupunktur, Akupressur, Shiatsu, Thai-Massagen u.a. zielen darauf ab, einzelne Punkte der Meridiane zu stimmulieren, ihre Blockkaden zu lösen, so dass die Engergie wie frei fließen kann.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Das Buch der Chinesischen Heilkunst, Ratgeber zur Selbstbehandlung
Effekte der Thaimassagen - Wie Thai-Massage wirkt

Moxibustion - Moxen
Moxibustion bezeichnet das Abbrennen von getrockneten Blättern der Artemisia vulgaris (Beifuss) zur äußeren Stimulation von bestimmten Akupunkturpunkten.
Je nach Krankheitsbild werden diese Punkte entweder durch das Aufsetzen von Beifusskrautkegeln oder durch die Stimulation mit einer Moxazigarre erwärmt. Dadurch wird ein zusätzlicher energetischer Reiz ausgelöst.

Empfehlung: Nach einer Moxabehandlung sollte man möglichst auf den Verzehr von kalten Getränken verzichten.

 
Alle Texte aus dem Bereich (M) anzeigen   

 
Wellness ABC
Sie befinden sich im
Bereich: Wellness von A-Z
 
  Suche im Magazin