HOME  SITEMAP    




















Licht- und Farbtherapie

Licht- und Farbtherapie Heilen mit farbigem Licht. Dem Physiker Isaak Newton gelang es im 17. Jahrhundert weißes Licht mit Hilfe eines Prismas in seine sieben Spektralfarben zu zerlegen und machte so die einzelnen Farben sichtbar.
Später erkannte man, dass jede Farbe eine bestimmte Wellenlänge hat und einer bestimmten Schwingung entspricht.
Licht und Farbe gehören untrennbar zusammen, ohne Licht keine Farbe.
Durch Licht und Farben können über die Steuerungsorgane des Gehirns Körperfunktionen, die ins Ungleichgewicht geraten sind, wieder reguliert werden.
Unsere Artikel zum Thema:  
Licht- und FarbtherapieZu Hause entspannen mit dem richtigen LED Licht
Um sich in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen und entspannen zu können ist auch die richtige Beleuchtung entscheidend.
So hat zum Beispiel auch die Lichtfarbe nicht nur eine emotionale Wirkung auf die Gefühlslage, sondern auch einen tatsächlichen biologischen Einfluss auf den Körper.
  
 » zum Artikel
Licht- und FarbtherapieFarben und ihre Wirkung auf unsere Psyche und unseren Körper
Farben beeinflussen unsere Gefühlswelt, auch wenn sie meistens eher unbewusst wirken. Sie können unsere Wahrnehmung verbessern, Stimmungen heben und unser Wohlbefinden steigern.
Unser Artikel zur Farbtherapie erklärt Ihnen die Eigenschaften und Wirkungen der bekanntesten Farben.
  
 » zum Artikel
  Weitere Empfehlungen zum Thema:  
Foto "Saunaleuchte": ©Werner Linnemann, aboutpixel

x
  Suche im Magazin
 
Soluintest