HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

Ayurveda Ernährung

Ayurveda Ernährung Über 5000 Jahre alte, altindische, ganzheitlich ausgerichtete „Wissenschaft vom Leben“. Ayurveda gilt als älteste überlieferte Heilkunst der Welt.
Ansatz der Lehre sind die drei energetischen Grundkräfte Vata, Pitta und Kapha in unserem Körper die im Gleichgewicht stehen.
Diese Kräfte steuern unseren gesamten physischen Aufbau und unsere geistigen Prozesse und können somit die Balance zwischen Körper und Seele wieder herstellen.
Ayurveda setzt sich aus verschiedenen Heilmaßnahmen zusammen.
Spezielle ayurvedische Kost, natürliche Heilmittel aus Kräutern und Behandlungen wie Synchronmassage, Seidenhandschuhmassage, Stirnölgüsse oder Dampfbäder. Durch alle Verfahren wird der Körper entgiftet und das seelische Gleichgewicht gestärkt.
Unsere Artikel zum Thema:  
Ayurveda ErnährungReinigung von innen - Entschlacken und Entgiften mit Ayurveda
Ayurveda mit allen Sinnen erfahren.
Der Ayurveda-Experte und Erfolgsautor Nicky Sabnis beschreibt in seinem neuen Buch einen neuartigen und ganzheitlichen Ansatz, mit dem Sie neben dem Körper auch Geist und Seele von belastenden Ablagerungen befreien.
  
 » zum Artikel
Ayurveda ErnährungAyurvedaküche – ideal auch für Vegetarier
Als Vegetarier nur auf Fleisch, Fisch und bei strengeren Formen auf Ei und gänzlich tierische Nahrung zu verzichten, reicht nicht aus. Der Körper braucht eine ausreichende Proteinzufuhr und auch die nötige Unterstützung, die aufgenommene Nahrung gut zu verbrennen und aufzunehmen. Hülsenfrüchte, die in der Ayurvedaküche häufig vorkommen sind hier eine wertvolle Möglichkeit dem Körper das zu geben, was er für seine Erhaltung benötigt.
  
 » zum Artikel
Ayurveda ErnährungDie Kichererbse in der Ayurvedaküche - mit Rezept
Die Kichererbsen wird als Samen den Hülsenfrüchten zugeordnet, sie sind eiweißreich und enthalten wenig Fett, rund 20 % Eiweiß, 40 % Kohlenhydrate und etwa 12 % Ballaststoffe.
Sie lassen sich zu Eintöpfen oder Pürees wie z.B. Hummous verarbeiten, aber auch Falafel die frittierte Variante wird bei uns immer beliebter.
  
 » zum Artikel
Ayurveda ErnährungMut zu Gewürzen und Kräuter - Die Ayurvedaküche
Die Küche des Ayurveda ist bekannt für die Verwendung und reichen Einsatz von Gewürzen und Kräutern. Abwechslungsreich und wohltuend nähren sie nicht nur unsere Sinne, sondern sind zudem hervorragend geeignet, unsere Körperfeuer zu unterstützen.
Ein Beitrag von Martina Kobs-Metzger
  
 » zum Artikel
  Weitere Empfehlungen zum Thema:  
Foto: Mönche vor Stupa - Sri Lanka, ©c-mad / photocase.com

Ayurveda-Portal
Eine umfassende Plattform mit aktuellen Artikeln, Interviews, Forum, Branchenbuch, etc.
WEB: www.ayurveda-portal.de

Das deutsche Ayurveda-Journal für ein gesünderes Leben
Vierteljährlich mit interessanten Beiträge rund um Ayurveda und das für nur 15 Euro im Jahr.
WEB: www.ayurveda-journal.de

Ayurveda-4-Wellness
Das wirklich schöne Ayurveda-Portal liefert ausführliche Informationen zur traditionellen indischen Naturmedizin.
WEB: www.ayurveda-4-wellness.de

Ayurveda-Branchenbuch für Dienstleistungen und Produkte rund um Ayurveda.
Unabhängiges Branchenverzeichnis zur weltweit ältesten bekannten Lebens- und Gesundheitslehre der vedischen Hochkultur Altindiens.
WEB: www.ayurveda-branchenbuch.de

Yoga Vidya e.V.
Kostenlose Schautafeln zur Ayurveda-Ernährung zum anfordern
WEB: http://www.yoga-vidya.de

x
  Suche im Magazin