HOME  SITEMAP    



Wellness Lexikon
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Ergebnisse zum Anfangsbuchstaben (F) Klicken Sie auf einen der hier stehenden Begriffe

 - Facial Harmony
 - Familienaufstellung
 - Fango
 - Fatburning
 - Feldenkrais Methode
 - Feng Shui
 - Floating
 - Freie Radikale
 - Fünf Tibeter
 - Functional Food, Funktionelle Lebensmittel
 - Fußreflexzonenmassage
Facial Harmony
Facial Harmony – zu Deutsch „Harmonie im Gesicht“ ist eine Methode, Spannungen und Blockaden zu lösen.
Facial Harmony ist eine ganzheitliche Methode zur Verjüngung und Harmonisierung des Gesichtsausdrucks.
Es handelt sich dabei um ein ganzheitliches Regenerationsprogramm für Gesicht, Körper und Seele.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
5 Tipps zur Faltenreduzierung
FACIAL HARMONY - ein Gesichtslifting der Seele

Familienaufstellung
Die Familienaufstellung ist eine Methode der Lebenshilfe, die von Bert Hellinger in den 1970er Jahren entwickelt wurde. Hellinger war viele Jahre Priester und als Leiter einer südafrikanischen Missionsschule tätig.
Familienaufstellung bezeichnet ein Verfahren, bei dem stellvertretende Personen für manche Familienmitglieder eines Klienten stehen und konstellativ angeordnet (gestellt) werden - um aus einer dazu in Beziehung gesetzten Wahrnehmungsposition gewisse Muster innerhalb jenes Familien-Systems erkennen zu können. Die Praxis des Familienstellens gründet auf der Vermutung, dass innerlich-grundlegende Beziehungsverhältnisse auch innerlich räumlich abgespeichert wirken - je nach Ausprägung funktional bis dysfunktional.
Link: Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen
Quelle: Wikipedia
 
Fango
Fango italienisch, steht für Schlamm, Schmutz, heilender Schlamm und ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs.
Man unterschiedet zwischen "organischen bzw. gereiften Fango" und "anorganische Fango".

Anwendung
Vor der Anwendung wird das Gesteinspulver mit Wasser zu einem homogenen Brei aufgemischt, dieser auf eine Temperatur von 45 bis 50 °C erhitzt und als so genannte Schlammpackung in einer Schichtdicke von etwa 3 cm auf die erkrankten Bereiche des Körpers aufgetragen. Anschließend wird der Körper zwecks optimaler Wärmespeicherung in Folie, Leinentücher oder Wolldecken eingehüllt. Die Anwendungsdauer solch einer Behandlung liegt zwischen 20 und 40 Minuten, wobei die Wärme des Fangos in das tief liegende Gewebe eindringen kann und dieses somit lang anhaltend und wirkungsvoll erwärmt.
Die Heilwirkung von Fango in Kombination mit Massagen und Bewegungstherapie ist wissenschaftlich belegt.
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Abano Terme, Wellness & Kuren mit mediterranem Flair

Fatburning
Engl., Maßnahmen zu gezielten und optimalen Fettverbrennung. Sowohl bestimmte Ernährungmaßnahmen, als auch Ausdauersportarten, wie Joggen, Walken, Inline-Skating, Rennrad- und Mountainbikefahren sowie Schwimmen.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
10.000 Schritte – so sieht der Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden aus
Der Weg zur Bikini-Figur - Wir haben die besten Tipps für Sie
Kostenlose Broschüren für Ernährung, Wohlbefinden & Gesundheit
Mut zu Gewürzen und Kräuter - Die Ayurvedaküche
Neuer Holmes Place Premium Health Club & Spa im Herzen von Berlin
Oase für Körper, Geist und Seele – in beeindruckendem Ambiente

Optimales Fatburning - Tipps für ein optimales Training
Pre-Workouts. Wie Sie mehr aus Ihrem Workout und im Fitnessstudio herausholen können
Superfood Avocado – für Gesundheit und Schönheit
Wellness & Gesundheit eBooks und Ratgeber zum Download

Feldenkrais Methode
Ganzheitliche Methode, die Körperkoordination, Beweglichkeit, das Körperbewusstsein und Wohlbefinden des Menschen zu verbessern, indem der Übende seine volle Aufmerksamkeit auf seine Bewegung lenkt.
Erfinder und Entwickler des Verfahrens ist der israelischen Ingenieur und Physiker Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984). Er untersuche in lebenslanger Praxis die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Denken, Fühlen und Handeln.
 
Feng Shui
Feng Shui, Feng-Shui oder Fēngshuǐ (chin. „Wind und Wasser“) ist ein aus China stammendes System zur Harmonisierung von Bauvorhaben und Wohnräumen. Der ältere Begriff für Feng Shui ist Kan Yu, eine Kurzform für den Begriff "den Himmel und die Erde beobachten".
Nach der traditionellen Vorstellung soll man mit Feng Shui „die Geister der Luft und des Wassers geneigt machen“ können. Feng Shui ist im chinesischen Ursprungsland ein Teil der klassischen chinesischen Philosophiesysteme. Eines der traditionellen Anwendungsgebiete in China ist die Planung von Grabstätten (Ahnenkult).

Feng Shui hat auch die chinesische Gartenkunst maßgeblich geprägt. Die Prinzipien des Feng Shui können auch bei Zimmereinrichtungen, Hausarchitektur und Landschaftsgestaltung berücksichtigt werden.
Die Raumgestaltung und Baugestaltung erfolgt nach verschiedenen Regeln, die sicherstellen sollen, dass sich so genannte verstockte Energien nicht in diesen Räumen festsetzen können und das Qi frei fließen kann.

Feng Shui betont das Verhältnis zwischen Mensch und Natur und basiert auf einigen zentralen chinesischen Philosophiesystemen, wie der Yin und Yang-Lehre, den nach den Himmelsrichtungen ausgerichteten Acht Trigrammen sowie der Fünf-Elemente-Lehre. Seit einigen Jahren erfahren die Lehren des Feng Shui auch zunehmendes Interesse in der westlichen Architektur und Innenarchitektur - es ist auch eine Verschmelzung von westlichen Ideen der Esoterik mit Feng Shui zu beobachten.
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Feng Shui Betrachtung: Ein sonniger Nachmittag
Kalender 2017: Wellness-, Esoterik-, Engel- und Mondkalender
Schöne Wellness & Gesundheits-Bücher zu kleinen Preisen
Warum funktioniert Feng-Shui?

Floating
Beim Floating (engl. im Wasser treiben) oder Floaten treibt man schwerelos in einem mit warmen, konzentriertem Salzwasser gefüllten Wassertank (Float Tank), umgeben von völliger Dunkelheit und abgeschottet von jeglichen Außenreizen. Ziel dieser Anwendung ist vor allem eine Tiefenentspannung von Körper und Geist.
Quelle: Wikipedia
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Floating - Tiefenentspannung in 60 Minuten

Freie Radikale
Freien Sauestoffradikalen werden beim Sauerstoffverbrauch, der Energiebereitstellung durch Oxidationen, im Oranismus gebildet und lassen sich somit nicht vermeiden.
Hinzukommt dass die mordernen Lebensbedingungen, wie Umweltgifte duch Zigarettenrauch, Abgase durch Fabriken und Pkws, Ozon, Stäube etc. die Bildung von freien Radikalen begünstigt.
Freie Radikale sind chemisch aggressive Stoffe, die im besonderen für Erkrankungen, wie Krebs, insbesondere Lungenkrebs, koronare Herzkrankheit und grauer Star (Katarakt) mitverantwortlich sind. Da freie Radikale auch unsere Erbanlagen (DNA) verändern können, sind diese auch am Alterungsvorgang eines Menschen beteiligt.
Forschungen haben gezweigt, dass Freie Radikale eine schädigende wirkung auf viele Organe haben und für über 50 der häufigsten Krankheiten mitverantwortlich sind.
Unser Organismus verfügt über ein eigenes Abwehrsystem sowie Schutzmechanismen, um sich gegen die schädigende Wirkung der freien Radikalen zu wehren.
Eine wichtige Bedeutung kommt dabei den sogenannten Antioxidantien, wie Vitamin C und E, Seelen und Zink, die wir mit der Nahrung aufnehmen, zu. Diese haben Schlüsselfunktionen bei der Entgiftung der Sauerstoffradikalen und sollten deshalb ausreichend bei der Nahrung durch frisches Obst und Gemüse aufgenommen werden.
Starke raucher und ältere menschen haben ein erhöhten Bedarf an Antioxidantien.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
African Baobab-Massagen - Ein Hauch von Afrika
Antiaging- und Wellness-Präparate im Test
Ausgesuchte Empfehlungen & Produkte der Vitalküche
Cranberries für die Schönheit von innen und außen
Gesund durch Tomaten - Wirksamer Schutz vor Herzinfarkt, Altersblindheit, Krebs und Nierenleiden
Glücklichmacher Original Tibet Goji Beeren mit Schokolade
Superfood Avocado – für Gesundheit und Schönheit
Wellness- und Schönheitsprogramm aus der Gemüsetheke - Genuss macht schön

Fünf Tibeter
Es handelt sich dabei um eine Abfolge von fünf relativ einfachen Körperübungen, die bei regelmäßiger Anwendung Ruhe und Konzentration versprechen.
Stammen tuen die "Fünf Tibeter"-Übungen von den Mönche des Himalaja, die sich mit Hilfe dieser fünf Übungen schon seit Jahrtausenden gesund und fit gehalten haben.
Sie dienen der "Reinigung und Revitalisierung auf allen Ebenen", der "Harmonisierung von Chakra- und Meridianenergien", die "Fließgeschwindigkeit der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit" soll erhöht werden und so eine Vielzahl von Störungen eliminieren.
Empfohlen wird eine tägliche, ca 30 Minütige Anwendung. Während dieser Zeit sind die Übungen bis zu 21mal zu wiederholen. Positiven Einfluss auf Körper und Psyche haben diese Entspannungsübungen in jedem Fall, doch sollte das Praktizieren durch eine bewegungs-therapeutisch ausgebildeten Person geschult werden. Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates ist von derartigen Übungen abzuraten, bzw. nur auf vorheriger Rücksprache mit dem betreuenden Arzt.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
DALAI LAMA RENAISSANCE - der Film.
Mit tibetischen Kräutern zu mehr Energie

Functional Food, Funktionelle Lebensmittel
Damit sind Nahrungsmittel mit gesundheitlichem Zusatznutzen gemeint. Beliebt sind insbesondere Cholesterinsenkende Margarine, Joghurt mit gesundheitsfördernden Bakterienkulturen sowie Säfte mit Vitaminzusatz.

Beispiele für gesundheitliche Zusatznutzen bei Lebensmitteln:
Stärkung des Immunsystems / Abwehrkräfte, Energie Steigerung, Förderung der Gehirnfunktion und des Gedächtnises, Verbesserung der Gesundheit von Knochen und Gelenken und des Verdauungssystems etc.
 
Fußreflexzonenmassage
(lat.: reflectere, reflexus = zurückbiegen)
Chinesische Reib- und Druckpunkt-Massage der Fußsohlen.
Massiert werden dabei bestimmte Stellen der Fußsohlen, von denen man ausgeht, dass jedes einzelne Organ des Körpers über die Nervenbahnen mit diesen einzelnen Punkten verbunden sind.
Die Füße gelten somit als Spiegelbild des Körpers. Die Zehen korrespondieren mit dem Kopf, die Fersen mit dem Becken, der Rist der Füsse mit der Wirbelsäule, die Aussenkanten mit den Gliedmaßen. Reagiert eine Stelle auf die Berührung mit Schmerz, ist der verbundene Körperteil nicht ganz gesund.
Während der Massage werden die Nervenendpunkte (Reflexzonen) so stimmuliert, dass ein Regenerationsimpuls an das erkrankte Organ geht. Schmerzen können gelindert werden.
Neben der Organe und des Lymphsystems kann auch das Nervensystem stimuliert und positiv beeinflusst werden.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Aussergewöhnliche Massagen, wie African Baobab, Isis Massage oder schamanische Zupfmassage
Entspannung durch Massagen
Fußmassagegeräte für das Wohlbefinden Ihrer Füße
Fußreflexzonen Therapie - Landkarte unserer Organe
Fußreflexzonenmassage für zuhause - ganz einfach und bequem mit dem Chi-Massage-Roller
Massagen sind ein Wohlfühl-Luxus - müssen aber nicht teuer sein
Remos Hautschere Edelstahl rostfrei
Testergebnisse für das Professionelle Fußmassagegerät von Scholl
Weiterbildungen für die Wellness-Branche

Alle Texte aus dem Bereich (F) anzeigen   

 
Wellness ABC
Sie befinden sich im
Bereich: Wellness von A-Z
 
  Suche im Magazin